Datenblat TempIQ

Technische Daten

TempIQ Box 

Allgemeines

Spannungsversorgung:

Stromaufnahme:

Betriebstemperatur:

Max. relative Luftfeuchtigkeit:

Elektromagnetische Eigenschaften:

Schutzklasse (DIN 40050):

Elektromagnetische Verträglichkeit


Kommunikation

Allgemein:

SIM-Karte:

Antennenanschluss:

Antenne:

Unterstütze Länder:

Maximale Leistung:


Wireless Mesh Sensorsystem

Frequenz:

Anzahl Sensoren:

Reichweite:

Antennenanschluss:

Antennenimpedanz:


Abmessungen

Maße L/B/H:

Gewicht:

Schutzklasse:


(1) Die Anzahl der übertragbaren Werte 

ist abhängig von Mengengerüst 

und GSM Paket

Bestimmungsgemäße Verwendung

Das Produkt dient zur Erfassung von standardisierten Industrie

Sensoren ( 0-10V, Modbus 485 RTU) und der Übertragung der

Daten mithilfe einer GSM Funkverbindung zur TempIQ Cloud.

Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen dürfen Sie das Produkt

nicht umbauen und/oder verändern. Falls Sie das Produkt für andereZwecke verwenden, als zuvor beschrieben, kann das Produkt beschädigt werden. Außerdem kann eine unsachgemäße

Verwendung Gefahren wie z.B. Kurzschluss, Brand, Stromschlag,

etc. hervorrufen. Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung genau

durch und bewahren Sie diese auf. Reichen Sie das Produkt

nur zusammen mit der Bedienungsanleitung an dritte Personen

weiter.

Das Produkt entspricht den gesetzlichen, nationalen und

europäischen Anforderungen. Alle enthaltenen Firmennamen und

Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der jeweiligen Inhaber.

Alle Rechte vorbehalten.


Allgemein

Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen ist das eigenmächtige

Umbauen und/oder Verändern des Produkts nicht gestattet.

Eine Wartung oder Reparatur darf nur durch einen Fachmann

durchgeführt werden.

Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen, dieses

könnte für Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden.

In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften

des Verbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften

für elektrische Anlagen und Betriebsmittel zu beachten.


Netzteil

Wenn das Steckernetzteil Beschädigungen aufweist, so fassen

Sie es nicht an, es besteht Lebensgefahr durch einen elektrischen

Schlag!

Schalten Sie zuerst die Netzspannung für die Netzsteckdose ab,

an der das Steckernetzteil angeschlossen ist (zugehörigen Sicherungsautomat

abschalten bzw. Sicherung herausdrehen, anschließend

FI-Schutzschalter abschalten, so dass die Netzsteckdose

allpolig von der Netzspannung getrennt ist).

Ziehen Sie erst danach das Steckernetzteil aus der Netzsteckdose.

Entsorgen Sie das beschädigte Steckernetzteil umweltgerecht,

verwenden Sie es nicht mehr. Tauschen Sie es gegen ein

baugleiches Steckernetzteil aus.


12V DC

max. 300 mA

-10 bis +70°C

90% nicht kondensierend

EN61000-6-4

IP30

EN 61000-6-2:2005, EN55022 class B



GPRS, GSM 900, GSM 1800

verlötete SIM

RP-SMA Femal

50 Ohm Impedanz

Weltweit, 2G Empfang Vorraussetzung

Class 4 (2W 33dBm)



868 MHz

10 (1)

max 250 m

RP-SMA Femal

50 Ohm Impedanz



120 x 85 x 27 mm

0,2 kg

IP30

Betrieb

Das Produkt darf nur in trockenen, geschlossenen Innenräumen

aufgestellt und betrieben werden, es darf nicht feucht oder nass

werden, fassen Sie es niemals mit feuchten oder nassen Händen

an! Beim Steckernetzteil besteht Lebensgefahr durch einen elektrischen Schlag!


Das Produkt darf keinen extremen Temperaturen, direktem

Sonnenlicht, intensiver Vibration oder schwerer mechanischer

Beanspruchung ausgesetzt werden. Schützen Sie es vor Staub und

Schmutz.


Verwenden Sie das Produkt niemals gleich dann, wenn es von

einem kalten in einen warmen Raum gebracht wird. Das dabei

entstehende Kondenswasser kann unter Umständen das

Produkt zerstören. Außerdem besteht beim Steckernetzteil

Lebensgefahr durch einen elektrischen Schlag! Lassen Sie das

Produkt zuerst auf Zimmertemperatur kommen, bevor es angeschlossen

und verwendet wird. Dies kann u.U. mehrere Stunden dauern.

Vermeiden Sie folgende widrige Umgebungsbedingungen am Aufstellungsort oder beim Transport:

• Staub oder brennbare Gase, Dämpfe oder Lösungsmittel

• starke Vibrationen, Stöße, Schläge

• starke Magnetfelder, wie in der Nähe von Maschinen oder

Lautsprechern


Es ist anzunehmen, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr

möglich ist, wenn:

• das Gerät sichtbare Beschädigungen aufweist,

• das Gerät nicht mehr arbeitet

• das Gerät längere Zeit unter ungünstigen Verhältnissen

gelagert wurde.


Achten Sie beim Aufstellen und Anschluss des Produkts darauf,

dass das Kabel des Steckernetzteils nicht geknickt oder gequetscht

wird und dass niemand darüber stolpern kann.

Gehen Sie vorsichtig mit dem Produkt um, durch Stöße, Schläge

oder dem Fall aus bereits geringer Höhe wird es beschädigt.


powered by LineMetrics

Über TempIQ

TempIQ ist ein Produkt der IB-Systemkälte UG

(C) Dirk Schwaner 2020

www.ib-systemkaelte.de

powered by LineMetrics

Impressum       Datenschutzerklärung      Kontakt     AGBs


Übersicht

Anwendungen

Kontakt

IB-Systemkälte UG

Welfenstr.32

D-41849 Wassenberg

info@tempiq.de


Tel: +49-(0)2432-9069190

Facebook

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.