Temperatur Monitoring

Anlagen Monitoring

Qualitätsmanagement

Egal ob Sie zwei Standorte überwachen wollen oder eine komplexe Supply Chain, die halb Europa abdeckt. TempIQ ist europaweit gleich einfach und unkompliziert einzusetzen. Die Daten werden anschließend in einem Gesamtsystem (europäisches Rechenzentrum) gespeichert und sind jederzeit verfügbar. 

Verschiedene Nutzer, z.B. Rohstofflieferanten, Produktion, Handel, können mit unterschiedlichen Zugriffsrechten ausgestattet werden. 

So ist eine transparente Zusammenarbeit möglich.


Die Nachrüstung von bestehenden Räume mit Monitoring-Systemen kann aufwändig sein. Schon für die Arbeitszeit können vierstellige Eurobeträge anfallen. Bei verteilten Standorten zahlt sich diese Investition oft nicht aus.

TempIQ haben Sie bzw. Ihre Mitarbeiter bereits problemlos in Betrieb genommen, bevor bei herkömmlichen Lösungen der Montagetermin vereinbart ist. Spezielles Know how, die IT-Abteilung oder Netzwerkkabel werden nicht benötigt.

LoRa Sensoren

TempIQ ein leistungsstarkes System zur Temperaturaufzeichnung, Störmeldung, Visualisierung von Anlagenzuständen und Alarmierung bei Abweichungen. Temperaturen erfassen, abspeichern und jederzeit kontrollieren können, von überall.

TempIQ ist eine Komplettlösung. Von der Kommunikation, über das Konfigurieren bis hin zum Erfassen, erledigt alles TempIQ. Sie brauchen keine IT-Abteilung, Ethernet, WLAN oder LAN. 


Machen Sie Ihre Qualitätsmanagement unabhängig von externen Faktoren wie Stromversorgung oder bestehenden Netzwerken.

Einfach einschalten und fertig!

Beobachten Sie in Echtzeit Temperaturverläufe, Füllstände oder Anlagenmeldungen.


Mit TempIQ wissen Sie, daß Sie in Sachen Transparenz, Sicherheit und Einsparung nichts Vergleichbares auf dem Markt finden.



Anwendungen


Monitoring für:

  • Temperatur
  • Luftfeuchtigkeit
  • CO2-Konzentration
  • Energieverbrauch
  • Raumluftqualität
  • Wasserverbrauch
  • Anlagenzustände


TempIQ erfüllt die Anforderungen für:

  • HACCP
  • GMP
  • FDA 21 CFR Part 11
  • AMG (Arzneimittelgesetz)
  • ISO/IEC 27017 (Informationssicherheit beim Cloud Computing)
  • ISO/IEC 27001
  • ISO/IEC 27018 (Schutz personenbezogener Daten)

Vernetzen Sie große Gebäude, vom Keller bis zum Dach, 

oder gleich Ihr gesamtes Firmengelände. 

Verbinden Sie smarte Sensoren mit einer einzigen Basisstation zum firmeneigenen LoRaWAN. 100% Plug & Play.


LoRa („Long Range“) ist eine Funktechnologie, die speziell für das Internet der Dinge entwickelt wurde. Damit kann eine große Anzahl an batteriebetriebenen Funksensoren mit einer zentralen Basisstation (Gateway) verbunden werden.


Bis heute waren Netzwerke, insbesondere in großen Gebäuden, sehr aufwändig in der Errichtung: Entweder mussten Daten- und Stromleitungen verlegt werden oder ein Funknetzwerk mit vielen Repeatern wurde genutzt.



Vorteile:

  • Enorme Reichweiten bis zu 2 km
  • Batteriestandzeiten bis zu 10 Jahren
  • hohe Durchdringung innerhalb von Gebäuden 
  • hohe Datensicherheit
  • zahlreiche Sensoren für fast jede Anwendung
  • Plug & Play

Reicheweite  WLAN

Reichweite  Standard-Sensoren

Reichweite LoRa-Sensoren

30 m

60 m

2,0 k m

Für jede Anwendung der richtige LoRa Sensor

CO2 

LoRa Temperatusensor mit extemen Türkontakt

Temperatur + Luftfeuchte + Türkontakt 

Temperatur Luftfeuchte

Temperatur 

Luftdruck

Umweltdaten

Wasserzähler

Energiemessung

Über TempIQ

TempIQ ist ein Produkt der IB-Systemkälte UG

(C) Dirk Schwaner 2020

www.ib-systemkaelte.de

powered by LineMetrics

Impressum       Datenschutzerklärung      Kontakt     AGBs


Übersicht

Anwendungen

Kontakt

IB-Systemkälte UG

Welfenstr.32

D-41849 Wassenberg

info@tempiq.de


Tel: +49-(0)2432-9069190

Facebook

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.